Unsere Kooperationspartner

05er Klassenzimmer

im März 2009 fiel der Startschuss für unsere Schulkooperation „Das 05er Klassenzimmer“. Ab dem Schuljahr 2015/16 kooperieren wir mit insgesamt 30 verschiedenen Partnerschulen. Über diese Kooperation werden mehrere tausend Schülerinnen und Schüler, Lehrer als auch deren Umfeld erreicht.

Die Zusammenarbeit umfasst die Gestaltung von bestimmten Aktionstagen, Projekten, Ausflügen oder Diskussionsrunden mit vorher definierten sozialen Aspekten als Themenschwerpunkt.

Kernthemen der Kooperationen „Das 05er Klassenzimmer“ sind die sechs Module „Ausländerintegration“, „Sucht- und Gewaltprävention“, „Gesundheit und Sport“, „Berufsfeld Sport“, „Fairplay mit der Umwelt“ sowie „Armut und soziale Ausgrenzung“ thematisch gestalten und durchführen.

 

Quelle: http://www.mainz05.de/mainz05/engagement/05er-klassenzimmer.html#!engagement/05er-klassenzimmer/ueber-uns.html


Landesbeauftrater für die Belange behinderter Menschen, Matthias Rösch

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie

Als Landesbehindertenbeauftragter habe ich zwei wichtige Aufgaben. Für Menschen mit Behinderungen trete ich ein, wenn sie benachteiligt werden. Sie können sich persönlich an mich wenden. Dann versuche ich gemeinsam mit Behörden des Landes und der Kommune und mit anderen Stellen eine Lösung für Ihr Problem zu finden. Dabei hilft mir das Team in meinem Büro als Landesbeauftragter und die Fachabteilung Soziales hier im Ministerium. 

Meine zweite wichtige Aufgabe ist, dafür zu sorgen, dass die Gesetze für Menschen mit Behinderungen eingehalten werden. Dabei achte ich besonders auf die Belange von Frauen mit Behinderungen. Menschen mit Behinderungen dürfen nicht benachteiligt werden und Barrieren in unserer Gesellschaft sollen abgebaut werden. Das ist mein Anliegen.

 

Quelle: http://www.behindertenbeauftragter.rlp.de/